Das bin ich:

Mein Name ist Nancy und ich komme aus Bielefeld. Zu meinen größten Hobbies zähle ich das Fotografieren. Ich freue mich also sehr, dass du auf meiner Seite besuchst und dich für meine Werke interessierst.

„Ein Bild sagt mehr als tausend Worte“

 

Dabei gehöre ich eigentlich zu den Menschen die ganz gerne reden. Mit meinen Bildern gelingt es mir jedoch beim Betrachter häufig ohne viele Worte etwas auszulösen. Mein Schwerpunkt ist mittlerweile die Portraitfotografie. Zum einen weil ich einfach gerne neue Menschen kennen lerne, zum anderen weil es mir Spaß macht Sie ins rechte Licht zu rücken. Letzteres sogar im wörtlichen Sinne – denn mit den Jahren habe ich gelernt wie wichtig das richtige Licht ist. Mittlerweile verlasse ich das Haus nicht mehr ohne meine Reflektoren wenn ich mit der Kamera los ziehe und auch im Studiobereich lerne ich stetig dazu egal ob Blitze oder Dauerlicht.

  

Ins rechte Licht rücken heißt bei mir aber  nicht ein 0815 Bild mit breitem Grinsen im Gesicht – sicher das auch, aber nur wenn es zur Person passt. Schließlich hat bei mir so auch alles angefangen, als ich meine erste Spiegelreflexkamera in die Hand bekommen habe. Nach Bienchen und Blümchen folgten recht schnell meine Freundinnen und da ich selber noch nicht so recht wusste wie und was ich da tue viel oft der Satz „lach doch einfach mal“.

 

Das war 2010 und mit zunehmenden Kenntnissen über die Fotografie, die richtigen Kameraeinstellungen und das richtige Licht wuchsen auch die Ansprüche an mich und meine Bilder. Nachdem ich alle fotowilligen Freundinnen abgelichtet hatte, suchte ich Kontakte über Facebook und andere Internetforen und auch einfach nur ein Lächeln zu fotografieren reicht mir heute meist nicht mehr. Nach wie vor versuche ich nicht stehen zu bleiben, neues zu lernen, mich weiter zu entwickeln und meinen Bildern die gewisse Tiefe zu geben. Für mich hat das Fotografieren dabei auch etwas meditatives, denn nicht nur der Kamerafocus ist auf die Person vor der Kamera gerichtet, sondern auch mein gedanklicher Focus. Gleiches gilt hinterher beim sortieren, aussuchen und retuschieren der Bilder. Das hilft mir unwahrscheinlich vom stressigen Büoaltag abzuschalten und bildet somit den perfekten Ausgleich für mich.

 

„Deine Bilder sind so ausdrucksstark“ ist ein Satz den ich zuletzt häufiger gehört habe – ob dem wirklich so ist, davon darfst du dich in meinem Portfolio gern selbst überzeugen.

 

 Ich wünsche viel Spaß dabei!